Kürbissuppe

40 Min.
Petrella Bärlauch, Petrella Schnittlauch, Petrella Porree, Petrella Frühlingszwiebel, Petrella Kräuter, Schlemmer-Frischkäse Schnittlauch, Schlemmer-Frischkäse Gartenkräuter, Petrella Schnittlauch + Protein

Zutaten:

  • 2 EL Butter/Olivenöl
  • 1 kleiner Hokkaidokürbis
  • ½ Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • ½ Dose Kokosmilch oder Sahne
  • 2 EL Mango-Chutney
  • ½ TL Chiliflocken
  • 1 Handvoll Kürbiskerne
  • Curry, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühe
  • 125 g Petrella Paprika
  • 125 g Petrella Schnittlauch
  • Frischer Thymian

So wird's gemacht:

  1. Das Kürbisfleisch in kleine Stücke schneiden, Zwiebel, Knoblauch und Ingwer hacken und alle Zutaten in Butter oder Olivenöl glasig schwitzen.
  2. Dann mit ca. 1 Liter Gemüsebrühe auffüllen und 20 min. köcheln lassen.
  3. Kokosmilch, Mango-Chutney und Chiliflocken zugeben und mit einem Handrührgerät pürieren. Mit Curry, Salz und etwas Pfeffer abschmecken.
  4. Jetzt mit dem Schneebesen Petrella Paprika zugeben und durchrühren.
  5. Auf Tellern servieren. Zum Schluss einen Löffel Petrella Schnittlauch auf jeden Teller geben und jeweils mit ein paar Kürbiskernen und etwas grobem Pfeffer abstreuen. Mit frischem Thymian garnieren. Fertig!

Kann auch mit Petrella Kräuter, Frühlingszwiebel, Porree, Peppasweet oder Schnittlauch + Protein zubereitet werden.